Diese Seite nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

Mitgliederversammlung 2015

Am Freitag den 20.02.2015 fand im Gasthof "Iseler Hof" die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Vor der Versammlung gab es für Mitglieder und Gäste einen Imbiss. Nach dem Imbiss eröffnete Ortsbrandmeister Nils Schwarz die Versammlung. Zu Anfang begrüsste man die Gäste: Abschnittsleiter Hans-Jürgen Behnken, Stadtbrandmeister Rüdiger Naubert, Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Jungen und Stadtjugendfeuerwehrwart Holger Burfeindt, Ortsbrandmeister von Mehedorf Heinz Lührs, sowie Ehrenortsvorsteher Ulrich Saul und Vertreter der Iselersheimer Vereine waren zu Gast.

Gemäß der Tagesordnung gedachte man verstorbener Mitglieder. Danach wurde der Kassenbericht verlesen und genemigt. Berichte von Ortsbrandmeister, Gruppenführern, Atemschutzbeauftragter, Jugendwart und Brandschutzerzieher wurden ebenso verlesen. Dann standen Wahlen auf dem Programm, Uwe Michaelis wurde erneut zum Kassenwart, sowie Horst Haak zum Atemschutzbeauftragter, Rolf Michaelis zum Gerätewart und Henry Michaelis zum Kassenprüfer gewählt.

Danach vollzogen Ortbrandmeister Schwarz, Stadtbrandmeister Naubert die Beförderung von Marcel Detjen, Stefan Holst, Ralf Pülsch und Marcus Steffens zum Hauptfeuerwehrmann, sowie Jens Fröhlking zum 1. Hauptfeuerwehrmann. André Buck wurde zum Löschmeister, Uwe Michaelis zum Oberlöschmeister, André Matthias zum 1. Hauptlöschmeister und Nils Schwarz zum Hauptbrandmeister befördert.

Abschnittsleiter Behnken ehrte, für 25 jährige Dienste im Feuerlöschwesen: Heiko Buck und Nils Schwarz; für 40 jährige Dienste im Feuerlöschwesen: Hinrich Detjen; für 40 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr: Hans-Hermann Buck (abwesend), Klaus Holst, Hans-Hermann Haak und Helmut Matthias; für 50 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr: Ulrich Saul und für 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr: Johann Buck (abwesend).

Nach den Grußworten der Gäste, wurden Marilina Schult und Finn Köhler aus der Jugendfeuerwehr und Pierre Lehrke neu in den aktiven Dienst aufgenommen. Zum Schluss der Versammlung präsentierte Webmaster Steffen Haak die neue Homepage der Feuerwehr.  (Text: Steffen Haak)